Wissenswertes rund um unsere Praxis

Im Krankheitsfall muss es schnell gehen. Damit Ihr Praxisbesuch bei uns reibungslos verläuft, haben wir hier für Sie wichtige Informationen rund um unsere Praxisabläufe zusammengestellt.

Nicht vergessen: Ihre Versichertenkarte mitbringen

Um Sie zügig anmelden und behandeln zu können, bitten wir Sie als Kassenpatient, bei jedem Termin Ihre Versichertenkarte mitzuführen.

Wenn es schnell gehen muss: Wichtige Rufnummern

Einrichtung Telefonnummer
Rettungsdienst und Feuerwehr 112
Informationszentrale gegen Vergiftungen 0228 - 19 240
Allgemeinärztlicher Notfalldienst 116 117

 

ACHTUNG

Wichtige Information zur Coronaimpfung:

 

Ab 7.4.21 können in BW auch Hausärzte COVID-Impfungen verabreichen, allerdings steht uns bisher nur eine geringe Impfstoffmenge wöchentlich zur Verfügung und wir haben bisher keinen Einfluß darauf, welche Art von Impfstoff wir erhalten.

Grundsätzlich sind die m-RNA- Impfstoffe für alle Erwachsenen zugelassen, die Vektorimpfstoffe für Patienten> 60 Jahre.

Bei Interesse melden Sie sich bitte entweder telefonisch oder per e-mail unter Angabe Ihres Alters und Ihrer Telefonnummer. Wir werden Sie dann- auch ggf kurzfristig - kontaktieren.

Die Verteilung des Impfstoffes erfolgt nach der gesetzlich vorgegebenen Priorisierung.

Das Impfangebot ist kostenlos und  gilt für ALLE Personen - nicht nur unsere Patienten- mit Wohnsitz in Deutschland oder die sich hier regelmäßig oder längerfristig aufhalten unabhängig vom Versichertenstatus.

 

Auf bessere Zeiten!